FAQs Schnelle Antworten auf eure häufig gestellten Fragen.

1. Allgemeine Fragen zu unserem Hochzeitstisch

1.1. Wie funktioniert Hochzeits-Tisch?

Hochzeits-Tisch funktioniert ganz einfach: Als Brautpaar legt ihr einfach einen persönlichen Hochzeitstisch mit euren Geschenkwünschen an. Diesen Geschenktisch könnt ihr anschließend euren Gästen und Freuden zugänglich machen.


1.2. Für wen ist Hochzeits-Tisch gedacht?

Für Brautpaare aller Art, welche ihre Geschenkwünsche gerne ohne viel Aufwand und Stress kommunizieren wollen.


1.3. Welche Vorteile hat es, meine Hochzeitswunschliste bei Hochzeits-Tisch zu erstellen?

Mit unserer Anwendung könnt ihr Artikel aus dem kompletten Sortiment aller deutschen Online-Shops wählen und auf euren Hochzeitstisch hinterlegen.


1.4. Was kostet Hochzeits-Tisch?

Unser Service ist für euch komplett kostenlos. Wir erhalten lediglich bei manchen Käufen eine kleine Provision vom Onlineshop, sollten wir mit ihm ein Partnerprogramm. Aber weder für euch, noch für eure Gäste entstehen deshalb Kosten. Der Verkaufspreis bleibt der selbe.


1.5. Wie ist es möglich, dass Hochzeits-Tisch diese Serviceleistungen kostenlos anbieten kann?

Für einen Teil der gekauften Geschenke eurer Gäste erhalten wir eine kleine Provision oder Vergütung.


1.6. Wer steht hinter Hochzeits-Tisch und was sind die Unternehmensziele?

Hinter dem Startup Hochzeits-Tisch stecken 4 Studenten aus Würzburg, welche das Ziel haben, den schönsten Tag im Leben eines Brautpaares zu erleichtern und zu vereinfachen.


2. Erstellen einer Hochzeitswunschliste

2.1. Wie erstelle ich meine Hochzeitswunschliste?

Zum Erstellen eines Hochzeits-Tisch müsst ihr euch zunächst registrieren. Bei der Registrierung wird dann automatisch ein Hochzeitstisch angelegt. Und dann kann es auch schon losgehen. Jetzt könnt ihr lossurfen und Geschenke online suchen oder in unseren Vorschlägen nachsehen. Und dann könnt ihr jedes Geschenk einzeln als Wunsch anlegen.


3. Geschenke erhalten

3.1. Müssen wir unsere Geschenke bei Hochzeits-Tisch kaufen?

Nein, das müsst ihr nicht. Eure Gäste können eure Wünsche einsehen und dann als Geschenk wählen, was ihnen zusagt.


4. Privatsphäre

4.1. Wie kann ich bei Hochzeits-Tisch meine Privatsphäre schützen?

Jeder erstellte Hochzeitstisch wird mit einem Passwort gesichert. So könnt ihr sicherstellen, dass nur Leute welche das Passwort kennen, eure Wunschliste einsehen können.